Wie Taijiquan-Videos aussehen – und ein Gegenbeispiel

Es gibt sehr viele Videos, in denen Taijiquan oder andere innere Kampfkünste gezeigt werden. Ich behaupte mal ganz frech, dass ein Großteil der Taijiquan-Videos so aussieht: da steht jemand in einem weißen oder gelben Seidenanzug vor einer hübschen Kulisse (gerne ein See oder ein bewaldeter Berg) und läuft zu chinesischen Klängen eine Form.

Und dann gibt es noch die Turnhallen-Variante, wobei der Seidenanzug und die Musik gleich bleiben.

Achso, und die Person, die die Form läuft ist in gefühlten 95% der Videos entweder eine junge hübsche Chinesin oder ein alter freundlicher Chinese.

Wenn man sich eine Form ganz genau ansehen möchte, sind Kleidung, Musik und Hintergrund ja auch egal. Trotzdem ist es sehr erfrischend, mal ein anderes Video zu sehen:

Und? Wie findest Du es? Es ist zwar nicht unbedingt mein Ziel, Stöcke zu zertrümmern, aber ich finde das Video total motivierend. Ich bekomme jedes Mal so richtig dolle Lust, noch mehr Taijiquan zu üben!

Lass Dein Qi fließen!

Angelika