Taijiquan & Qi Gong in München

Wie Du vielleicht weißt, ich wohne in München. Und ich möchte Dir ein paar Adressen zu den Themen Taijiquan, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Qi Gong in München empfehlen.

Taijiquan, TCM & Qi Gong in München

Meister Li und sein Stilles Qi Gong sind weit über München hinaus bekannt. Als ich noch gar nicht in München gewohnt habe, habe ich schon Seminare bei ihm besucht! Es gibt auch tolle Bücher von und mit Meister Li, z.B. „Mit dem Herzen lächeln“ oder „Das stille Qi Gong“.

Im ASS Institut war ich zwar noch nicht selber, aber ich habe schon von mehreren Seiten gehört, dass der Qi Gong-Unterricht dort sehr gut sein soll. Ich kenne z.B. eine 70jährige, die dort seit über 10 Jahren begeistert hingeht.

Und falls Du mal ganz unverbindlich Qi Gong ausprobieren möchtest, im Sommer gibt freie, kostenlose Treffen in Pasing. Die Termine findest Du hier.

Taijiquan lerne ich momentan bei Andreas W. Friedrich im Institut Integrales Tai Ji Quan & Qi Gong. Sein Studio liegt zentral in der Sendlinger Straße, drinnen ist es angenehm ruhig. Ich freue mich jede Woche, wenn ich wieder mehr über Taijiquan lernen kann! Er unterrichtet neben der langen Yang-Form (die ich am liebsten mache) auch Kurz- und Waffenformen sowie Qi Gong.

Zusätzlich nehme ich auch Unterricht bei Akalendra Marqus Ludwig. Ich lerne die alte Yang Form, er unterrichtet aber auch Qi Gong und vor allem BaGuaZhang!

Beim Welt Tai Chi Tag habe ich noch Rolf Piepenbrink vom Taiji Qi Gong e.V. kennengelernt. Der Verein bietet wöchentlichen Unterricht an aber auch verschiedene Wochenendseminare mit Gastlehrern, z.B. Yang Jianchao oder Howard Choy. Die Stimmung bei den Seminaren finde ich immer wieder sehr angenehm.

Taijiquan ist wie gesagt eine Kampfkunst und man kann es alleine üben oder mit einem Partner (das heißt dann Push Hands oder Tui Shou). In München gibt es ein freies Push Hands Treffen im Hirschgarten, die Details findest Du hier.

Vielleicht möchtest Du aber auch einfach nur zur Akupunktur gehen. Ich kann Dir dieses Praxiszentrum für Traditionelle Chinesische Medizin ans Herz legen. Sowohl ich als auch einige Bekannte haben sehr von der Behandlung dort mit Akupunktur und Kräutermedizin profitiert.

Und zum Schluss verrate ich Dir noch, wo ich am allerliebsten draußen üben: im Alten Nördlichen Friedhof. Wenn Du da vormittags spazieren gehst, vielleicht entdeckst Du mich sogar.

Lass Dein Qi fließen!

Angelika

 

P.S.: Dieser Blogpost ist Teil einer Blogparade der Ironblogger München. Wenn Du noch mehr über München lesen möchtest, gestern hat Johannes von “Ein Auge ist genug” geschrieben und morgen ist Stefanie von Gipfelglück dran! Und eine Übersicht über die gesamte Blogparade findest Du hier.

 

Merken

3 Gedanken zu „Taijiquan & Qi Gong in München

  1. Aigner Karl-Heinz

    Hallo Angelika,
    ich bin auf der SUCHE nach einer oder einem seriösen
    Qi Gong Lehrerin/er mit physiotherapeutischen Kenntnisen,
    die/der eine Gruppe betreut oder trainiert.
    Ich selber komme vom Kampfsport Teakwondo.
    Nach 14 Jahren Kampfsport, weiß ich daß der Kampfsport nicht
    immer der Gesundheit dient.
    Nun aus bestimmten Gründen habe ich mich vor 3 Jahren für Qi Gong von
    Prof. Jiao Guorui entschieden.
    15 Ausdrucksformen sowie die 8Brokate kann ich mittlerweilen.
    Theorie hole ich mir zum Teil aus Büchern und dem Internet.
    Ich selber wohne im Münchner Norden.

    Grüsse von K.A.

  2. Pingback: Where's the passion in Taijiquan (Tai Chi)? - Qialance

Kommentare sind geschlossen.